Pflegeleitbild

Juchlis wichtigstes Leitwort:
“Ich pflege als die, die ich bin.”

Pflegeleitbild

Durch die Entstehung, dem Verlauf und dem Ende einer Krankheit, sind die erkrankten Betroffenen und deren Familien oft wie erstarrt, sprachlos, ratlos und benötigen Ideen und Hilfe, wie der Lebensweg weitergehen kann.

Durch einfühlsame Gespräche, gemeinsames Suchen und Finden von Lösungen, durch ganzheitliche und schnell ausgerichtete Hilfs- und Unterstützungsangebote, ermöglichen wir, dass sich zeitnah die Erstarrung löst.

Die tägliche positive Energie, die Herzenswärme, der Optimismus, aber auch der Realismus erzeugen Vertrauen und Empathie für den Anderen und führen letztendlich dazu, dass die Betroffenen ihr Leben mit der Krankheit selbst bestimmen, und nicht die Krankheit das Leben der Betroffenen und Familien.

  • Wir pflegen nach dem Pflegemodell von Liliane Juchli, den Aktivitäten des täglichen Lebens und leisten im Rahmen der individuellen Möglichkeiten und dem Willen des Klienten eine sach- und fachgerechte umfassende individuelle Pflege.
  • Wir betreuen und pflegen ganzheitlich und situationsgerecht.
  • Wir setzen unsere berufliche Handlungskompetenz ein, um die Lebensqualität der zu Pflegenden zu erhalten, zu sichern, zu fördern und zu verbessern.
  • Der zu Betreuende steht im Mittelpunkt unserer Arbeit, wobei wir die Ressourcen und Stärken fördern und seine Schwächen zu lassen.
  • Wir richten unser berufliches Handeln nach der professionellen Pflege aus.
  • Wir definieren den Menschen nicht über seine Krankheit.
  • Wir betrachten die Kommunikation, Beratung und psychosoziale Betreuung der Klienten und ihrer Angehörigen als eine der wichtigsten pflegerischen Aufgaben.
  • Wir verpflichten uns, die Würde des Menschen in allen Phasen seines Lebens in seiner häuslichen Umgebung zu wahren.
  • Wir achten auf eine gute und konstruktive interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Pflegeleistungen

unserer Intensivpflege

Allgemeine Leistungsübersicht
(geltend für die Intensivpflege)

Unsere Leistungen in Anspruch nehmen können Menschen ab dem jungen Erwachsenenalter.

Information, Beratung und Begleitung im Rahmen der Erstgespräche

z.B. bei finanziellen, behördlichen Angelegenheiten, Optimierung der Hilfsmittelversorgung und Wohnraumanpassung (z.B. Erprobung, Beantragung, technische Einweisung), Wohnraumsuche

Pflegeversicherungsleistungen nach SGB XI

z.B.: Grundpflege, Hilfe bei den Mahlzeiten, hauswirtschaftliche Versorgung, Besorgungen, Hilfe bei der Mobilität

Behandlungspflege nach ärztlicher Anordnung SGB V

24-Stunden-Pflege, häusliche Intensivpflege, Heimbeatmung, Trachealkanülenversorgung, Port- und ZVK- Versorgung, Injektionen, Medikamentengabe, Verbände, parenterale (künstliche) Ernährung, enterale Ernährung über Ernährungssonden (PEG/Magensonde), Pflege des Blasenkatheters, postoperative Pflege, Blutdruck- und Blutzuckermessungen

Weitere Serviceleistungen

  • Begleitung und Unterstützung bei Freizeitaktivitäten
  • Vermittlung von fahrbaren Mittagstisch, Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie, Fußpflege, Friseur usw.
  • Unterstützung bei der Medikamentenbestellung
  • Unterstützung bei der Hilfsmittelversorgung
  • Unterstützung bei Antragsstellungen bei Behörden
  • psychosoziale und beratende Unterstützung der Familien / Angehörigen in Problem-/ Krisen-/Konfliktsituationen
  • Vereinbarung von Facharztterminen – auf Wunsch mit Begleitung
  • Wir verpflichten uns, die Würde des Menschen in allen Phasen seines Lebens in seiner häuslichen Umgebung zu wahren.
  • Wir achten auf eine gute und konstruktive interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Kosten

Wir sind berechtigt, unsere Leistungen mit allen gesetzlichen und privaten Krankenkassen, sowie mit Sozialämtern abzurechnen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen anzeigen

Haben Sie Fragen?

Wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen!

Kontakt

Anschrift Hauptstr. 35, 03238 Oppelhain

Wir sind für Sie
24 Stunden am Tag erreichbar!

© 2019 CLAUDIA "Ihr Pflegeservice mit Herz"

Back to top